BERATUNG

Haben Sie Fragen?

Mein Team und ich stehen Ihnen zur Verfügung
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Ich bin   Geschäftskunde   |   Privatkunde
Alle Preise werden jetzt inkl. Mehrwertsteuer angezeigt.
Alle Preise werden jetzt ohne Mehrwertsteuer angezeigt.
Kostenlose Beratung +49(0)7033/3013-25
Kostenlose Beratung +49(0)7033/3013-25
  • Kontaktcenter

    Ihr Ansprechpartner

  • Kundenbereich
  • Warenkorb mit Direktbestellung

Kurven für Schwerlast-Rollenbahn

Kurven für Schwerlast-Rollenbahnen im 45° und 90° Winkel lieferbar. Das Fördergut sollte nicht breiter sein als die Bahnbreite. Bei geradem Bahnverlauf kann das Fördergut geringfügig breiter sein. Einsatz: Trockene Räume mit normaler Umgebungs-Temperatur. Gewicht: Ca. 200 kg pro Fördergut unter Berücksichtigung von Bahnbreite, Rollenabstand und Stützenabstand. Technischer Aufbau Rahmen: U-Profi l 40/80/40x3 mm Stahl verzinkt.
Weiterlesen

Wählen Sie Ihre Variante

Kurven für Schwerlast-Rollenbahn

Artikelnummer: Bitte Variante wählen
Ab 4 Wochen
Bitte wählen Sie alle angezeigten Varianten-Merkmale
Für den Merkzettel bitte anmelden.

Kunden interessierte auch

Produktinformationen

Kurven für Schwerlast-Rollenbahnen
im 45° und 90° Winkel lieferbar.
Das Fördergut sollte nicht breiter sein als die Bahnbreite. Bei geradem Bahnverlauf kann das Fördergut geringfügig breiter sein.

Einsatz: Trockene Räume mit normaler Umgebungs-Temperatur.
Gewicht: Ca. 200 kg pro Fördergut unter Berücksichtigung von Bahnbreite, Rollenabstand und Stützenabstand.

Technischer Aufbau
Rahmen: U-Profi l 40/80/40x3 mm Stahl verzinkt.
Tragrollen: Verzinkte Stahlrollen Ø 50 x 1,5 mm, kugelgelagert.
Achsen: Federachsen Ø 10 mm.

Rollenanordnung / Bahnbreite:
400 - 800 mm = 2 geteilt
1000 mm = 3 geteilt
Vorteil: Bessere Führung von Fördergut

Bei Bestellung bitte beachten, "Achsabstand":
Fördergut muss mindestens auf 3 Rollen aufliegen, nur dadurch ist ein störungsfreier Transport vom Fördergut gewährleistet. Bei ungleichmäßig verteiltem Gewicht vom Fördergut sollte das Fördergut auf mindestens 4 Rollen aufliegen Bei Einsatz von Paletten bitten wir um Rücksprache.

Tragkraft:
Abhängig von Bahnbreite, Rollenabstand, Stützenabstand.
Tragkraft der Röllchenbahn-Gerüste unter Beachtung der Angabe vom Rollentyp.

Durchgang mit Scharnier und Federausgleich.
Eigengewicht wird durch Federn ausgeglichen bis auf eine geringe Resttragkraft Empfehlenswert für häufigen Einsatz. Auf Anfrage

Kunden kauften auch