PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Die passende Beleuchtung im Betrieb


Bei der Arbeitsplatzleuchte selbst kommt es vor allem auf das verwendete Leuchtmittel an. Übliche Leuchtmittel im Arbeitsplatzbereich sind je nach Ausleuchtungsbedarf Halogen, Leuchtstoff und LED. Lassen Sie sich bei der Wahl des richtigen Leuchtmittels beraten! Je nach Ausführung weisen die Lampen verschiedene Beleuchtungsstärken und Farbtemperaturen auf. Die Beleuchtungsstärke wird in der Einheit Lux gemessen. Die Anzahl der Lux gibt an, wie hoch die Beleuchtungsstärke auf einer bestimmten Fläche, abhängig von den Messbedingungen wie Flächengröße und Lichtabstand ist. Dabei weisen LED-Lampen einen höheren Lux-Wert bei geringerem Energieverbrauch, verglichen zu herkömmlichen Leuchtstoff-Lampen, auf. Auch die Farbtemperatur, bzw. Lichtfarbe, spielt eine entscheidende Rolle. Diese wird in der Einheit Kelvin (K) angegeben. Die gängige Lichtfarbe bei Arbeitsplatzleuchten beträgt 4000 K (neutralweiß). Zum Vergleich: Die Farbtemperatur von Tageslicht beträgt ca. 5000-5500 K.

Damit der Arbeitsplatz perfekt ausgeleuchtet werden kann, ist eine gute Lichtplanung unumgänglich. Verschiedene natürliche Lichtquellen, wie z.B. Tageslicht, haben Einfluss auf die Lichtplanung. Je nach Gegebenheiten und Anforderungen vor Ort kann so die richtige Lampe für die Arbeitsplatzbeleuchtung gewählt werden. Wir haben ein breites Angebot von Gelenk-, Flexarm- und Lupenleuchten zusammengestellt. Die systemunabhängige Beleuchtung wird mithilfe eines Standfußes, einer Klemme oder eines Aufschraubsockels an den Arbeitsplatz positioniert. Kleinfeld-, Langfeld und Zugpendel-Systemleuchten finden Sie in den einzelnen Arbeitsplatzsystemen, damit die entsprechende Leuchte auch perfekt zum entsprechenden System passt.

 

Wichtige Fachbegriffe schnell erklärt:

✔ Watt: Leistungsaufnahme der Leuchte und Energieverbrauch

✔ Lumen: Abgestrahlte Leistung eines Leuchtmittels und Energieeffizienz

✔ Lux: Beleuchtungsstärke auf eine bestimmte Fläche abhängig von den Messbedingungen wie Flächengröße und Lichtabstand

✔ Farbtemperatur: Angegeben in Kelvin (K), nach Helligkeitszunahme klassifiziert (warmweiß <3300 /neutralweiß <5300 /tageslichtweiß >5300)

✔ Leuchtmittel: Art der Beleuchtungsquelle. Übliche Leuchtmittel im Arbeitsplatzbereich sind je nach Ausleuchtungsbedarf Halogen, Leuchtstoff und LED

✔ T5/TC-L Leuchtstofflampen: Beschreibung der Bauform und Baugröße. T5 als standardisierte Bauform. TC-L als kleinere Kompakt-Bauformgröße.

✔ Schutzart: Nach IP Standard. Beschreibt Schutz vor Fremdkörper-Berührung und Wasser

✔ Schutzklasse: Kennzeichnung über Sicherheitsmechanismen zur Verhinderung elektrischer Schläge

Wir rufen Sie zurück!

Wir rufen Sie zurück!

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.